25 km

Mit einer Stelle im Interaction Design durchstarten

Interaction Design beschreibt einen vielseitigen und interessanten Job in der Grafik- und Medienbranche.

mehr...

Als Bewerber für solch eine Stelle beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung von spezifischen Produkten und Systemen, welche auf die Kommunikation mit dem Menschen ausgerichtet sind. Klassische Beispiele wären Mobiltelefone, Notebooks und Navigationsgeräte. Als wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit zeichnet sich die Verbesserung der Usability aus. Sprich Sie versuchen dem Nutzer die Arbeit so leicht wie möglich zu machen und eine einfachere Bedienung zu ermöglichen. Dabei spielt weniger das äußere Design ein Rolle, sondern eher die einzelnen Elemente wie Navigation und Bedienkomfort. Die Jobs im Beriech Interaction Design befassen sich oftmals mit Produkten, welche sich noch in der Planung befinden oder in naher Zukunft auf den Markt kommen sollen. Hier muss vor allem darauf geachtet werden, dass der User zukünftig alle Funktionen einwandfrei nutzen kann und eine gewisse Transparenz geschaffen wird. Als Bewerber auf einen derartigen Job können Sie sich auf vielseitige Projekte und die Teilnahme an kreativen Entwicklungen freuen. Teamarbeit steht ganz oben auf Ihrer Liste und ermöglicht Ihnen den stetigen Austausch mit Ihren Kollegen. So lernen Sie Ihr Arbeitsfeld um einiges schneller kennen und können schon bald auf eine starke Karriere hinarbeiten. Interaction Design gehört in vielen Unternehmen zu den regelmäßigen Stellenausschreibungen und gilt unter anderem als zukunftssicherer Job, vor allem da es viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Fortbildung gibt. Der Page Stellenmarkt hat sich speziell auf Bewerber aus dem Bereich Gestaltung, Medien und Kommunikation spezialisiert. Bei uns finden Sie hervorragende Arbeitgeber und top Unternehmen aus der Branche. Wir ermöglichen Ihnen einen direkten Kontakt zu den einzelnen Firmen und unterstützten Sie durch eine nutzerfreundliche sowie innovative Jobbörse. Unsere Suchfunktion ermöglicht Ihnen zudem ein einfaches Vorgehen ganz nach Ihren Kriterien und zeigt Ihnen nur die Jobs auf, welche auch zu Ihrem Profil passen. Bewerben Sie sich noch heute auf eine Stellenausschreibung Ihrer Wahl und werden Sie Teil eines aufstrebenden Unternehmens. Mit der Berufswahl Interaction Design können Sie sich auf eine tolle Karriere und aufregende Arbeit freuen.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur für "Game Design" - Fachbereich: Design
Dortmund
Aktualität: 15.11.2022

Anzeigeninhalt:

15.11.2022, Fachhochschule Dortmund
Dortmund
Professur für "Game Design" - Fachbereich: Design
Im Studiengang »Serious Games & Digital Knowledge« lehren Sie in allen praxis- und projektorientierten Gestaltungsfächern mit Bezug zum Game Design. Sie vermitteln dabei nicht nur die grundlegenden Spielmechaniken und konzeptionellen Ansätze der Spielentwicklung, sondern auch die Gestaltungsgrundlagen interaktiver Anwendungen und digitaler Spiele. Neben Ihrer Qualifikation im Game Design sind weitere mögliche Schwerpunkte: Storytelling, Concept Art 2D/3D, Modeling & Animation, Character Design oder World Building & Game Environments. Gemeinsam mit den Studierenden analysieren, konzipieren, entwickeln und evaluieren Sie Anwendungen für Serious Games, Educational Games und für die digitale Wissens- und Kompetenzvermittlung. Sie reflektieren hierbei präzise und umfänglich die kulturellen, psychologischen und ethischen Fragestellungen der Spieleindustrie und des Spielemarkts ebenso wie die Spezifika der Video Game Culture. Sie entwickeln Ihre fundierten Kenntnisse über aktuelle branchenspezifische Tendenzen stetig weiter, erforschen und reflektieren die zukünftige Ausrichtung des Mediums im gesellschaftlichen und kulturellen Kontext. Sie lehren überwiegend in den praxis- und projektorientierten Modulen des neuen Studiengangs »Serious Games & Digital Knowledge«, aber auch in den Gestaltungsfächern der Studiengänge des Fachbereichs. Sie sind bereit, in Kollaboration mit Ihren Fachbereichskolleg*innen, neue, auch englischsprachige, Bachelor- und Masterstudiengänge auf- oder auszubauen. Sie beteiligen sich interdisziplinär an der Durchführung und Weiterentwicklung netzgestützter Forschung und Lehre, u.a. im Rahmen der hochschulinternen Evaluationen und implementieren zukünftig aktiv analoge, digitale und hybride Lehr- und Lernformate. Sie betreuen anwendungsorientierte Abschlussarbeiten im Spannungsfeld von technischer Umsetzbarkeit und digitaler Wissensvermittlung. Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung der Fachhochschule Dortmund ist unabdingbarer Bestandteil Ihrer Aufgaben. Sie sind bereit, Veranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Sie setzen innovative Ideen für anwendungsbezogene Forschungs- und Entwicklungsaufgaben um und zeigen den Einklang von Forschung und Lehre.
Sie haben ein einschlägiges Hochschulstudium (Master oder Universitäts-Diplom) in einem für die Professur und ihre Schwerpunkte relevanten Bereich mit herausragenden Leistungen abgeschlossen. Sie verfügen über eine mehrjährige, umfassende Praxis in der Konzeption, Gestaltung und Produktion digitaler Spiele und/oder interaktiver Medien mit spielerischem oder edukativem Schwerpunkt. Sie sind erfahren in der Entwicklung von Narrationsstrategien, Spielmechaniken und Interaktionskonzepten der digitalen Wissensvermittlung. In ihrem exzellenten Portfolio befinden sich beispielsweise anspruchsvolle digitale Spiele und Anwendungen für Desktop Computer, mobile Endgeräte & Konsolen, inter-aktive Exponate oder komplexe XR-Anwendungen. Sie haben bereits Lehrerfahrung an Hochschulen oder Akademien gesammelt. Ihr Lehrkonzept ist konzeptionell anspruchsvoll, methodisch facettenreich und theoretisch fundiert sowie ausgesprochen anwendungsorientiert. Ihre ausgezeichneten Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) ermöglichen es Ihnen, Lehrveranstaltungen in dem bilingualen Studiengang »Serious Games & Digital Knowledge« auch in englischer Sprache abzuhalten und internationale Kontakte auf- oder auszubauen. Sie vermögen, Ihr fachspezifisches Wissen auch in studiengangsübergreifende Veranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Projekte, Praxisübungen, Talks und Workshops etc.) einzubringen und durch praxisrelevante, innovative Methoden und theoretische Fragestellungen engagiert zu vermitteln. Sie tragen zu den aktuellen und zukünftigen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten in den für die Fachbereiche Design, Informatik und Wirtschaft spezifischen Disziplinen (entsprechend den aktuellen BA- und MA- Studiengängen) durch kontinuierliche fachliche wie persönliche Weiterentwicklung bei. Sie bringen einschlägige Erfahrungen bei der Einwerbung von Drittmittelprojekten sowie eine internationale Vernetzung und Kooperationserfahrungen mit. Sie sind erfahren in der Akquise, Beantragung und Bearbeitung sowie im Management von Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Ihre Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 36 Hochschulgesetz NRW. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Ernennung das 50. Lebensjahr überschritten haben, werden Sie i.d.R. im privatrechtlichen Dienstverhältnis beschäftigt.

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich interaction-design:

Gruppenleitung Deutsch (m/w/d) 30.11.2022 Braunschweig
UX/UI Designer (m/w/d) 30.11.2022 Magdeburg
Frontend Entwickler / UX Designer (w/m/d) 29.11.2022 Bietigheim-Bissingen
Senior Frontend Entwickler (m/w/d) 29.11.2022 deutschlandweit (Home-Office)
Junior Redakteur (m/w/d) 29.11.2022 Freiburg
Dokumentar (m/w/d) 28.11.2022 Halle (Saale)
Marketing Manager - Presse & Content (m/w/d) 28.11.2022 Bietigheim-Bissingen
UX Designer (m/w/d) 26.11.2022 Wuppertal
Volontär:in Personalmagazin (w/d/m) 26.11.2022 Freiburg im Breisgau
Communication Manager / Texter (m/w/d) 25.11.2022 Herrieden bei Ansbach
Schulberater/in Bayern (m/w/d) 25.11.2022 Region Süd, Bayern
Consultant (m/w/d) Medienforschung 25.11.2022 Taunusstein (Neuhof)
Koordinator:in (m/w/d) TFM 25.11.2022 Frankfurt