25 km

Informationen zur Anzeige:

Referentin / Referent Informationsmanagement (m/w/d)
Bonn
Aktualität: 25.11.2021

Anzeigeninhalt:

25.11.2021, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V
Bonn
Referentin / Referent Informationsmanagement (m/w/d)
Als Referentin/Referent Informationsmanagement sind Sie Teil des Arbeitsbereiches Öffentlichkeitsarbeit und koordinieren die Bearbeitung von programm-, themen-, zielgruppen-, projekt- oder veranstaltungsübergreifenden Informationsstrategien und Maßnahmen im Bereich Webseiten, Social Media, Publikationen und Veranstaltungen, sowie die interne Kommunikation. Koordinierung eines Informationsmanagementsystems für eine aktuelle, fach- und zielgruppengerechte Erzeugung von Inhalten für die Öffentlichkeitsarbeit, Koordinierung Redaktionsplanung für Contentprojekte, für medien-/kanalübergreifende Bearbeitung von Themen und Schwerpunkten, zielgruppenspezifische Konzepte, Strategien und Kampagnen, Recherche, Analyse und Aufbereitung von Informationen und Daten, Entwicklung Konzepte für interne Kommunikation, Redaktion und Produktion eines internen Newsletters oder anderer Formate interner Kommunikation; Kommunikation mit Netzwerkpartnern in der Programmumsetzung, Koordinierung der Zusammenarbeit mit SALTO Training and Cooperation, Eurodesk Deutschland und Nationalen Agenturen in Deutschland und Europa, Koordinierung Qualitätsmanagement; Unterstützung Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit, Datenschutz, Digitalisierung, Serviceangebote.
Abgeschlossene Hochschulbildung in einer einschlägigen Fachrichtung oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen, Fundierte Erfahrungen und Kenntnisse im Informationsmanagement von Öffentlichkeitsarbeit in Organisationen, Sehr gute Erfahrungen und Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich Interne Kommunikation, und in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, Sehr gute Erfahrungen in der Konzeption, Erstellung, Weiterentwicklung und Anwendung von Informationsdatenbanken und Content-Management-Systemen, Gute Kenntnisse der Programme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps sowie der sich daraus ergebenden Kommunikationsanforderungen; Kenntnisse der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa und in Deutschland sowie der beteiligten europäischen Institutionen und Organisationen, Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und strategischen Denken sowie zum eigenverantwortlichen Handeln, Strukturierte Arbeitsweise, kreatives Denken, gute Kommunikationsfähigkeit, Weitergehende sehr gute EDV-Kenntnisse in allen Office-Anwendungen, Begeisterung für die europäische Idee und Arbeit im internationalen Kontext.

Standorte