Informationen zur Anzeige:

Assistenz (m/w/d)
Mainz
Aktualität: 22.12.2021

Anzeigeninhalt:

22.12.2021, Hochschule Mainz
Mainz
Assistenz (m/w/d)
Betreuung und Weiterentwicklung des »iLab«, der Werkstatt für Interaktion und digitale Gestaltung des Fachbereichs Gestaltung Mitwirkung an und Unterstützung von interdisziplinären Veranstaltungen und Projekten Eigenständige Lehrtätigkeit in den Fachgebieten »Interaktive Grundlagen« und »Digitale Gestaltung« im Bachelor und Master (3 SWS) Vermittlung von Fachwissen und praktischen Fähigkeiten an Studierende Mitwirkung bei Prüfungen Betreuung von Studierenden bei der Anfertigung von Projekt- und Studienarbeiten Werkstatteinführungen und Präsentationen der Arbeit und Projekte der Werkstatt
Einstellungsvoraussetzungen sind, neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen, der erfolgreiche Hochschulabschluss in einem gestalterischen Studiengang oder einem Studium der Medieninformatik mit Schwerpunkt Gestaltung. Wir suchen eine Persönlichkeit, die die Werkstatt als Chance versteht digitale Technologien für die Lehre in der Gestaltung zu öffnen und weiterzuentwickeln. Die Werkstatt ist Schnittstelle aller Fachrichtungen (Kommunikationsdesign, Innenarchitektur, Mediendesign) des Fachbereichs Gestaltung. Sie verbindet zudem Lehre und Forschung durch ihre Nähe zu den Projekten Motion Bank (Erfassung von Tanz) und KITeGG (KI in der Gestaltung). Sie ist darüber hinaus mit allen anderen Werkstätten verbunden und befindet sich in direkter Nähe der Modellbauwerkstatt (Rapid Prototyping) und des Robolabs (Industrieroboter). Erforderlich sind sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen digitalen Entwurfs- und Gestaltungswerkzeugen und hervorragende Programmierkenntnisse im Bereich der Erstellung interaktiver Prototypen und Anwendungen mittels Web- (HTML5, CSS3, JavaScript) und Creative-Coding-Technologien (bspw. Processing). Neben fundierten Programmierfähigkeiten im Bereich Frontend sind zusätzliche Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Backend (bspw. LAMP Stack, Node.js, Flask) und im Bereich Mixed Reality (bspw. Three.js, Unity, Unreal) von Vorteil. Darüber hinaus sind sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil. Die Aufgabe erfordert die Fähigkeit des eigenständigen, angewandten wissenschaftlichen Arbeitens, Einsatz- und Kontaktfreude und starke organisatorische Fertigkeiten. Neben Einsatzbereitschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber Belangen der Hochschule, werden Teamfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit erwartet. Kenntnisse über die einschlägige Studienstruktur in der Lehreinheit Kommunikationsdesign wären vorteilhaft.

Standorte